Wissenschaftliche literaturrecherche online


15.01.2021 08:27
Im Internet Literatur fr Seminararbeit, Bachelorarbeit und
, wie sich die opac Suche und die Internetrecherche ergnzen. Daher lohnt es sich, sich auch die hinteren Suchergebnisse anzusehen oder direkt mit einer bestimmten Jahreszahl zu suchen.

Wikipedia ist keine wissenschaftliche Quelle! Gemeinsamer Verbundkatalog aller wissenschaftlichen Bibliotheken in Deutschland. Stichwort Erklrung Tipp zur Internetrecherche Suchergebnisse Bcher und Zeitschriften aber auch Dissertationen sowie Seminar-arbeiten, Bachelorarbeiten und Masterarbeiten (vgl. Klein 2017: 153) Tools zur Suche Die Treffer knnen nach Relevanz sortiert werden, es kann nach bestimmten Zeitrumen oder Sprachen gesucht werden (oder nach Seiten nur auf Deutsch) Wie Google bietet auch Google Scholar am Seitenende verwandte Suchanfragen an, diese erleichtern. Auch ntzlich: Experteninterview fr die Bachelorarbeit fhren Internetrecherche mit Datenbanken Hat man ein erstes Gefhl fr die Internetrecherche mit Google Scholar entwickelt, ist es Zeit sich zu steigern und sich mit der Internetrecherche mit Datenbanken vertraut zu machen. Nur Dissertationen, nur Bcher, nur Artikel (peer reviewed) Auswahl der Sprache (cave: manchmal ist der abstract in englischer Sprache in der Datenbank und der Text ist in schwedisch, lettisch, finnisch.

Via KVK (Karlsruher Virtueller Katalog) in allen deutsch-sprachigen und Internationalen Bibliotheksverbnden (vgl. Es empfiehlt sich, Tutorien oder hnliche Veranstaltungen im Fachbereich zu besuchen, denn dort bekommt man auch Hinweise zur Internetrecherche mit relevanten Datenbanken. Manchmal hat deine Uni noch Vertrge mit Verlagen, sodass Lehrbcher online verfgbar sind und du auf diese bequem von zu Hause aus zugreifen kannst. Autoren, die Angabe der genannten Parameter wird von den jeweiligen Autoren (als Experten) vorgenommen. Apa.org/psycinfo/ (kostenpflichtig / silverplatter psychinfo enthlt Nachweise und abstracts internationaler psychologischer Publikationen, bereitgestellt von der APA. Psychindex: (kostenfrei im Netz nachweise und abstracts psychologischer Publikationen und audiovisuelle Medien von. Einzelne Zeitschriftenaufstze knnen im opac nicht gefunden werden, daher ist die Internetrecherche mit einer Datenbank so wichtig: Denn dort findet man die ntigen Informationen die es mglich machen, den Aufsatz zu finden. Die Herangehensweise an die Internetrecherche hat einige Punkte die bei der Suche nach Informationen immer beachtet werden sollten. Auerdem kannst du auch ganz speziell nach PDF-Dateien suchen. Karmasin, Matthias Rainer Ribing.

Der groe Vorteil liegt hier darin, dass PDF-Versionen der Beitrge heruntergeladen werden knnen (vgl. Zpid, psychologie im Internet - umfassendes Verzeichnis von Bibliotheken und Suchmglichkeiten subito subito - Literatur bestellen und per Email geschickt bekommen - DM 12,- fr 20 Seiten. Es scheint so leicht und unkompliziert, schnell mal etwas zu googlen. Daher gibt es fachspezifische Plattformen. Dabei verfgt jede Suchmaschine ber einen eigenen, dem Benutzer in der Regel aber nicht bekannten, Bewertungsalgorithmus. Depressi* Treffer werden sein: sowohl depression als auch depressive Logisches Verknpfen von den Suchworten mit: UND, oder, nicht meist englisch: AND, OR, NOT, near AND: Ergebnisse enthalten beide Suchbegriffe OR: Ergebnisse enthalten einen der beiden Suchbegriffe. Welche Fachbegriffe sind wichtig? Vorteile: Sehr guter Suchalgorithmus, sehr groe Datenbank, unkompliziert.

Genauso verhlt es sich auch mit der Internetrecherche. Google Scholar, google Scholar ist die wissenschaftliche Variante der Google-Suchmaschine. Deshalb habe ich vor fnf Jahren angefangen, Seminare ber das Thema Anfertigen wissenschaftlicher Arbeiten zu geben. Du kannst aber auch das Datenbank-Infosystem nutzen. Zu umfangreiche und unspezifische Ergebnisse, um wirklich damit arbeiten zu knnen neu eingerichtet wird derzeit m hier werden 15 Mio US-amerikanische Bcher digitalisiert und zugreifbar gemacht die wissenschaftliche Seite von google: nur in englisch: m / Google Scholar sucht spezifisch innerhalb wissenschaftlicher. Lesen und Schreiben Der richtige Umgang mit Texten im Studium. Der grte Teil der Dokumente ist nicht frei verfgbar. Wenn es aber ans Eingemachte, an die wirkliche wissenschaftliche Recherche im Internet geht, dann ist man mit den Standard-Portalen schnell aufgeschmissen. Die Regel ist, dass die Internetrecherche mit einer Datenbank die folgenden Ergebnisse liefert: Autor, Titel, Stichwrter, Schlagwrter und eventuell Kurzfassungen (Abstracts also muss ein Teil der Funde in der Bibliothek gesucht oder per Fern- oder Direktleihe bestellt werden (vgl. Das spart langwierige Sucharbeit in der Unibibo und damit Zeit fr die.

Dies hngt mit der Arbeitsweise von Suchmaschinen zusammen. Manchmal wurden Lizenzen nur fr ltere Jahrgnge von Zeitschriften erworben, sodass man nur zu einer begrenzten Zeitspanne Literatur findet. Jost, Gerhard Lukas Richter. Stickel-Wolf Wolf 2013: 144) Internetrecherche (z.B. Suche planen: berlege dir welche Institutionen oder Plattformen Informationen zu deinem Thema haben knnten und suche direkt dort. Nachteile: Vor allem deutschsprachige Literatur ist oft nicht auffindbar. Quellennachweise Andermann, Ulrich, Martin Drees Frank Gtz.

Karmasin Ribing 2014: 100; Kornmeier 2013: 88) Zu beachten: Bei Google Books handelt es sich um eine Mischung aus vollstndigen Bchern und solchen die nur teilweise zugnglich sind, deshalb sollte man bei der Internetrecherche Google Books wirklich nur als zustzliche Informationsquelle sehen (vgl. Darber hinaus nehmen Suchmaschinen eine Bewertung von Treffern vor, in dem sie die angezeigten Internetseiten in eine bestimmte Reihenfolge bringen. Beispiel 2: MLA Datenbank (hier wird man nicht gleich zu einem Volltext gefhrt, sondern lediglich Verfasserdaten und Beschreibung. Es ist natrlich die reine Wahrheit (kommt blo nicht auf die Idee in einer wissenschaftlichen Arbeit von Wikipedia zu zitieren! Den Satz habe ich schon hufig gehrt. Ein Satz, der wahrscheinlich jedem Studenten zum Hals raushngt, denn in jedem Seminar, in jeder Vorlesung wird er aufs Neue hergebetet. Durchsucht wird nmlich nicht das Surface Web wie bei Google, sondern das Deep/Invisible Web, das aus Datenbanken und dynamischen Seiten besteht (vgl. Diese Art der Internetrecherche ist hnlich unkompliziert wie die Google Suche selbst, der Suchbegriff wird eingetippt und los gehts mit der Internetrecherche.

Neue materialien