Unterschied quellen und literaturverzeichnis


17.01.2021 21:16
Das perfekte Literaturverzeichnis Anleitung und Vorlagen
Quellen, zitierter und nicht-zitierter Literatur oder nach Monographien, Aufstzen, (Zeitungs-) Artikeln und Internetquellen sinnvoll sein. Food and Agricultural Organization (FAO). Die Sortierung erfolgt.B.

RPK (Raumplanungskonferenz des Bundes). Monographien (a) Grundschema: Name, Vorname: Titel. Hegels Werke: Theorie-Werkausgabe, 20 Bnde, hrsg. Diese Frage knnen wir pauschal nicht beantworten. Besitzt eine Autorin oder ein Autor mehrere Vornamen, werden alle Vornamen angegeben. Titel URL / Internetadresse Datum der letzten Aktualisierung (Stand: Datum) und Datum des Zugriffs (Zugriff: Datum) (Baade. Information and documentation Bibliographic references Part 2: Electronic documents or parts thereof. Lexikon der Bioethik (1998. Bei Zeitschriften entfllt die Ortsangabe.

Bei Kommentaren und kommentierenden Sammelbnden kann man den behandelten Autor und dessen Werk wie Titel und Untertitel behandeln: Heitsch, Ernst: Platon. 1986: The View from Nowhere, New York/Oxford). Allgemeines Schema im Literaturverzeichnis: Name, Vorname: Titel. Titel, Untertitel, Band, Erscheinungsort Erscheinungsjahr1. Art der Hochschulschrift, Hochschule, (Erscheinungsort). Oder: Rawls, John: Gerechtigkeit als Fairne,. Vom pflichtgemen Handeln, Lateinisch/ deutsch, bers., komm. Weitere Formatierungen wie fett, kursiv, Kapitlchen: Einheitlichkeit ist hier alles. bei mehreren Herausgebern auch manchmal (Hgg.). Dort ist die Quelle genannt.

Bei mehreren VerfasserInnen werden meist alle Namen hintereinander, getrennt durch Kommas oder Strichpunkte, aufgefhrt, wobei vor der letzten Autorin oder dem letzten Autor das Komma oft durch ein « » ersetzt wird. Das Datum des letzten update ist nicht immer nachvollziehbar. In einer Bibliothek finden kann. In: Tages-Anzeiger der Stadt Zrich,. Einer Zeitschrift, in der der Artikel enthalten ist. Autor-Jahr System oder klassische Zitationsweise?

ohne VerfasserInnenangabe oder.N. Die Flchtigkeit des Webmediums kann bei unvollstndiger Quellenangabe hinsichtlich der Nachvollziehbarkeit einer wissenschaftlichen Arbeit sehr problematisch sein. am angegebenen Ort, hrsg. . Bei Onlinezeitschriften und -zeitungen hingegen, wird oft die Startseite sowie das Erscheinungsdatum (bei Zeitungen) oder Band und Nummer (bei Zeitschriften) angegeben. Hossenfelder, Malte: Antike Glckslehren, Stuttgart: Krner 1996. Die verwendeten Zitate werden in der Arbeit fortlaufend nummeriert.

Platon: Apologie des Sokrates, bersetzung und Kommentar von. Durch Zusetzen eines kleinen Buchstabens nach der Jahreszahl knnen Querverweise eindeutig zugeordnet werden (2005a; 2005b.). Einheitlichkeit, ihrer Angaben und zweitens, dass man jedes zitierte Werk eindeutig identifizieren und in den gngigen Bibliotheken finden kann! Alle Quellen, die in einer Arbeit zitiert wurden, sind im Literaturverzeichnis zu finden, und umgekehrt stehen alle Quellenangaben, die in der Literaturliste verzeichnet sind, auch in Form eines Quellenverweises in der Arbeit. Deshalb ist es beim Zitieren von Internetquellen wichtig, das genaue Zugriffsdatum anzugeben. Dirlmeier, in: Aristoteles, Werke in deutscher bersetzung, begrndet von. In: Neue Zrcher Zeitung,. Reihe, Band, Auflage, Erscheinungsort: Verlag.

ScG Thomas von Aquin: Summa Theologiae (STh) ex recensione leonina, Turin/Rom: Marietti 1952. Bei mehreren AutorInnen mit demselben Namen entscheidet der Vorname. Ohne Seitenzahlen p#styleguides (Zugriff:.5.2008). SciDok (Der Wissenschaftsserver der Universitt des Saarlandes (o.J. Weitere Regeln und Hinweise Im Literaturverzeichnis wird meist auf die Unterstreichung der Internetadresse verzichtet. Kant, Immanuel: Gesammelte Schriften, hrsg. Denken der Individualitt (FS. Hochschulschriften Familienname, Vorname (Jahr Titel. Aristoteles 1894 sondern: (vgl.

Die Nennung des Verlags ist nicht berall blich, hat sich jedoch in den letzten Jahren mehr und mehr durchgesetzt. Fr die Beispiele von Quellenangaben weiter unten wurden zudem folgende Regeln angewandt. In der Arbeit kann dann auf die «eingefrorene» Version der Seite verwiesen werden (Baumgartner 2008a:.S.). Als ganze Werke angegeben, wird entweder der Titel des Werkes o d e r (wie bei Sammelwerken) der Herausgeber vorangestellt: Historisches Wrterbuch der Philosophie,. 6, Darmstadt 1981, 9-102.

Neue materialien